Freie Wählergruppe "Die Parteilosen Minfeld e. V."
 


Neujahrswanderung 2020

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sind wir am 11.01. durch den Bienwald gewandert. An der Rentnerhütte in Büchelberg haben wir uns an Glüwein und Knabbergebäck gestärkt, um dann noch den restlichen Weg bis zum Naturfreundehaus Kandel zurückzulegen. Dort gab es dann auch was "Richtiges" zu essen. Frisch gestärkt ging es dann wieder zurück nach Minfeld. Es hat allen viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Aktion.







Öffentliche Fraktionssitzungen

Ab November 2019 laden wir alle interessierten Bürger zu unseren öffentlichen Fraktionssitzungen ein. Die Termine werden wir im Amtsblatt bekanntgeben.



Oktoberfest der FWG in der Mundohalle

Nach dem Erfolg der letzten Jahre hat die FWG-Minfeld wieder ein Oktoberfest für die Gemeinde auf die Beine gestellt, diesmal aber aus bekannten Gründen in der Mundohalle.

An den Getränkeständen wurde neben orginal bayrischem Festbier auch Wein, Sekt und Logdrinks angeboten. Wie schon im letzten Jahr, wurden wieder bayrische Spezialitäten vorbereitet. Das Fest begann um 18:00 Uhr damit die Besucher die angebotenen bayrischen Schmankerl auch ohne Zeitdruck geniessen konnten.

Ab 20:00 Uhr sorgten Jo Paul und Sabrina für eine ausgelassene Stimmung, zu den bekannten Melodien wurde ausgiebig das Tanzbein geschwungen. Viele Besucher hatten sich für dieses Fest extra "aufgebrezzelt", denn Dirndl und Lederhosen gehören eben zu einem richtigen Oktoberfest. Unter dem Motto "Tanzen, singen, fröhlich sein" genossen die Besucher den Abend. Für die FWG ist nach dem Fest gleich vor dem Fest. Die Planung für 2020 läuft bereits.

Bis dann




Storchenfest 2019

  • Storchenfest 2019
    Storchenfest 2019
  • Storchenfest-Team2
    Storchenfest-Team2
  • Storchenfest 2019
    Storchenfest 2019
  • Storchenfest 2019
    Storchenfest 2019

 Wir haben die Bevölkerung zum Storchenfest 2019 eingeladen, und viele sind gekommen. Hierfür vielen Dank. Außnahmsweise (hoffentlich) fand das Fest in der Mundohalle statt, was aber der Stimmung nicht geschadet hat. Es gab leckere Speisen und in einer lockeren Runde wurde viel geplaudert. Die KIT-Studenten wollten von euch jede Menge Informationen zum Thema Dorfentwicklungsstudie, das Ergebnis wird in einer Bürgerversammlung vorgestellt, nur vorweg, es wird mit Sicherheit interessant.